HATE, HALLELUJAH!

von Itakura Yoshiyuki | 2006 | 75 Min. | Beta | OmeU

Seit dem großen Erdbeben von 1995, bei dem Hiroto seine Eltern verloren hat, lebt er bei seiner Großmutter. Die zunehmend unter Altersdemenz leidende Frau erzählt ihm eines Tages von seiner jüngeren Schwester namens Saki, die in den Trümmern und dem Chaos des Erdbebens verschollen blieb. Die Geschichte lässt Hirotos verdrängtes Trauma wieder aufbrechen. Als er in der Stadt das Mädchen Saki trifft, die ebenfalls eine Erdbebenwaisin ist, wird Hiroto von dem Gedanken besessen, dass es sich um seine Schwester handelt. Er fasst den Entschluss, Saki ihrer Ziehmutter wegzunehmen und zusammen mit ihr wegzulaufen…

にくめ、ハレルヤ (Nikume hareruya)


Suche

Facebook Icon Twitter Icon Flickr Icon YouTube Icon

Programmheft und Timetable

Zum Herunterladen: Die Programmübersicht (Time­table) (PDF, 1 MB) im praktischen DIN-A4-Querformat und das Programmheft (PDF, 12,5 MB) (v5, Stand 21.05.2017).

News

Das 19. JFFH findet statt vom 23.–27.05.2018.

Newsletter abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse:

JFFH & Nihon Media e. V. unterstützen




Unsere Sponsoren