Ken and Mary – The Asian Truck Express

ケンとメリー雨あがりの夜空に | ken to meri – ame agari no yozora ni
von Kenta Fukasaku | 2013 | 87 min | OmeU | Sedic International

mit Naoto Takenaka, Hu Bing, Kie Kitano, Zizan Raja Lawak

Ken ist auf dem Weg zur Hochzeit seiner Tochter – aber nicht etwa, um ihr seinen Segen zu geben. Im Gegenteil, seine Tochter einem anderen Mann anzuvertrauen, der von da an für ihr Glück zuständig sein soll … Allein die Vorstellung bringt ihn umgehend auf die Palme! Deshalb hat Yukari ihn wohlweislich auch gar nicht erst eingeladen. Nichtsdestotrotz sitzt Ken nun im Flieger nach Kuala Lumpur. Schlechtes Wetter macht ihm allerdings einen Strich durch die Rechnung: Er landet irgendwo in der malaysischen Provinz. Als Trucker Mary ihn dort aufliest, entspinnt sich ein aberwitziges Road-Movie zwischen Slapstick, Männerfreundschaft und Romantik.
Ken & Mary - The Asian Truck ExpressMit seiner Komödie bringt uns Kenta Fukasaku dieses Jahr eine seltene Perle zum Japan-Filmfest: ein japanisches Feel-Good-Movie, in dem nebenbei auch die pan-asiatische Familie ein wenig enger zusammenrückt. Nicht zuletzt dem Charme der Darsteller ist es zu verdanken, dass die Geschichte bei aller genre­adäquaten Übertreibung immer die Kurve bekommt. Dass sie Spaß an ihrer Aufgabe haben, bewirkt auch beim Zuschauer einen echten Gute-Laune-Effekt. | Vivian Wille

> Metropolis | Mittwoch | 28.05.2014 | 20 Uhr
Unser Eröffnungsfilm „Ken and Mary – The Asian Truck Express” wird Ihnen präsentiert vom
AikidoKontor Hamburg.

 

Facebook Icon Twitter Icon Flickr Icon YouTube Icon

News

Das 18. JFFH findet statt vom 31.05.–04.06.2017.

Newsletter abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse:

JFFH & Nihon Media e. V. Unterstützen

Suche




Unsere Sponsoren