At the terrace

テラスにて • Terasunite
von Kenji Yamauchi
2016 • 95 min • OmeU • ARTicle Films

mit Kei Ishibashi, Kami Hiraiwa, Ryuta Furuya, Kenji Iwaya, Hiroaki Morooka, Takashi Okabe, Atsushi Hashimoto

In der Adaption des Theaterstückes „Trois Grotesques“ laden Soejima und seine Frau Kazumi zur Dinnerparty. Im Verlauf des Abends bröckelt – mit zunehmendem Alkoholkonsum – bei allen Beteiligten die sorgfältig zur Schau getragene Oberklassen-Maske. Während Gastgeberin und Vollblutweib Kazumi die Gäste leichtfüßig gegeneinander ausspielt, nähert sich die Party einem erstaunlichen Ende. „At the terrace“ spielt allein auf der Terrasse und wirkt so eher wie ein turbulentes Kammerspiel in der Tradition von Billy Wilder oder Neil Simon – nicht die schlechtesten Vorbilder.


Kenji Yamauchi dreht nicht nur Spielfilme, sondern schreibt auch Theaterstücke, die er mit seiner Gruppe Shiroyagi no Kai aufführt, und er führte Regie bei diversen TV-Werbespots. Seinen Film At the terrace hat er mit den gleichen Schauspielern besetzt, die auch schon in der Theater-Version des Stückes Trois Grotesques auf der Bühne zusammen spielten. Yamauchi selber sagt über At the terrace, dass er einen Film für „erwachsene Menschen“ machen wollte – und gleichzeitig schuf er einen Film über erwachsene Menschen. Sollte man meinen …
Text: Katja Welser

► Studio-Kino • Sonntag, 4.6.2017 • 18:00 Uhr
Facebook Icon Twitter Icon Flickr Icon YouTube Icon

Programmheft und Timetable

Zum Herunterladen: Die Programmübersicht (Time­table) (PDF, 1 MB) im praktischen DIN-A4-Querformat und das Programmheft (PDF, 12,5 MB) (v3, Stand 14.05.2017).

News

Das 18. JFFH findet statt vom 31.05.–04.06.2017.

Newsletter abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse:

JFFH & Nihon Media e. V. unterstützen

Suche




Unsere Sponsoren