Bitter Honey

蜜のあわれ • Mitsu no Aware
von Gakuryu Ishii
2016 • 105 min • OmeU • Phantom Film

mit Fumi Nikaido, Ren Osugi, Yoko Maki, Kengo Kora

Ojisama, ein alternder Schriftsteller, erfreut sich der Gesellschaft von Akago, die manchmal ein Goldfisch ist und manchmal ein junges Mädchen. Als eines Tages der Geist von Yuriko Tamura, einer alten Liebe von Ojisama, auftaucht, bekommt das Mädchen Akago die Chance, mehr über das Leben und die Liebe von der älteren Frau zu lernen. Doch ihre Freundschaft wird getrübt von Eifersucht und der Konkurrenz um die Zuneigung des alten Mannes. Mit Bitter Honey ist Regisseur Gakuryu Ishii ein bunter, poetischer Film über Liebe, Verlust und Verlangen gelungen.


Bitter Honey basiert auf der Erzählung Mitsu no Ahare von Saisei Muro aus dem Jahr 1959.
Nicht nur die wunderbaren Schauspieler Fumi Nikaido als Akago und Ren Osugi als Ojisama, sondern auch die Kameraführung von Norimichi Kasamatsu und die fantasievollen Designs der Goldfischkleider von Kazuhiro Sawataishi machen den Film zu einer echten Augenweide.
Text: Katja Welser

Deutschlandpremiere
► Metropolis Kino • Freitag, 2.6.2017 • 22:15 Uhr
Facebook Icon Twitter Icon Flickr Icon YouTube Icon

Programmheft und Timetable

Zum Herunterladen: Die Programmübersicht (Time­table) (PDF, 1 MB) im praktischen DIN-A4-Querformat und das Programmheft (PDF, 12,5 MB) (v3, Stand 14.05.2017).

News

Das 18. JFFH findet statt vom 31.05.–04.06.2017.

Newsletter abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse:

JFFH & Nihon Media e. V. unterstützen

Suche




Unsere Sponsoren