Distance

ディスタンス • disutansu
von Mana Okamoto
2015 • 80 min • OmeU • Heather Film

Nach der Scheidung der Eltern leben die Mitglieder der Familie Okamoto voneinander getrennt in Hakodate. Die Mutter ist traurig, der Vater hat Schuldgefühle, und der Bruder ist wütend. Mana Okamoto verfolgt in ihrem Debütfilm die unterschiedlichen Lebenswege ihrer Familie von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Und als sich die Familie anlässlich der Hochzeit ihres Bruders zum ersten Mal seit Jahren wieder trifft, hält der Vater eine überraschende Rede …


Die 29-jährige Mana Okamoto war bereits als Schauspielerin in verschiedenen Independent-Filmen und Musikvideos zu sehen und arbeitete später als Kindergärtnerin, Barkeeperin, Haushälterin und Losverkäuferin auf einer Rennbahn, bevor sie 2015 beschloss, ihrer Leidenschaft für Filme nachzugehen und ihren ersten eigenen Film zu machen. Über Distance sagt sie, dass Kindheitserinnerungen, wie wir sie alle in uns haben, eine Brücke zwischen unserer Vergangenheit und der Zukunft sein können.
Text: Katja Welser

Internationale Premiere
► 3001 Kino • Freitag, 2.6.2017 • 14:00 Uhr
Facebook Icon Twitter Icon Flickr Icon YouTube Icon

Programmheft und Timetable

Zum Herunterladen: Die Programmübersicht (Time­table) (PDF, 1 MB) im praktischen DIN-A4-Querformat und das Programmheft (PDF, 12,5 MB) (v3, Stand 14.05.2017).

News

Das 18. JFFH findet statt vom 31.05.–04.06.2017.

Newsletter abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse:

JFFH & Nihon Media e. V. unterstützen

Suche




Unsere Sponsoren