Dokumushi: Toxic Insects

ドクムシ • Dokumushi
von Kayoko Asakura
2016 • 98 min • OmeU • Midori Impuls

mit Ryota Murai, Rina Takeda, Shintaro Akiyama, Kyoka Mizukami, Kiyotaka Uji, Mao Noguchi, Ryusuke Komakine

Zeit zum Aufstehen: Sieben Personen wachen in einem verlassenen Schulgebäude auf, gefangen in einem dunklen Raum. Das Einzige was sie sehen ist ein Timer, der sieben Tage anzeigt. Sieben Tage, wie es scheint, überwacht von Kameras. Der Inhalt von mehreren Vorratstöpfen gibt weitere Rätsel auf, das vorhandene Schlachtermesser lässt nichts Gutes erahnen. Die Zeit läuft, und die Jagd kann beginnen.


Dunkel ist’s im Kämmerlein, da lässt Kayoko Asakura das Grauen herein. Das Schlachtermesser kann so schön blitzen, die menschliche Natur lässt das Blut hoch spritzen. So sitzen wir im Kino vereint und lassen auf uns wirken des Menschen Feind.
Text: Nils Plambeck

Europapremiere
► Studio-Kino • Freitag, 2.6.2017 • 19:00 Uhr
Facebook Icon Twitter Icon Flickr Icon YouTube Icon

Programmheft und Timetable

Zum Herunterladen: Die Programmübersicht (Time­table) (PDF, 1 MB) im praktischen DIN-A4-Querformat und das Programmheft (PDF, 12,5 MB) (v3, Stand 14.05.2017).

News

Das 18. JFFH findet statt vom 31.05.–04.06.2017.

Newsletter abonnieren

Ihre E-Mail-Adresse:

JFFH & Nihon Media e. V. unterstützen

Suche




Unsere Sponsoren